Kleines Update zur aktuellen Lage und Plänen

Hallo meine lieben Freunde und Welpeninteressenten, hier kommen nun ein paar kleine Update´s von unseren Schurkies. Alle sind gesund in das neue Jahr gekommen. Bedingt durch Corona ist leider immer noch kein vernünftiges Hundeplatztraining möglich. Also was tun ? Richtig, wir haben nun unser eigenes Programm für unsere Vierbeiner erstellt. Einige haben sicher schon bemerkt, dass wir tagsüber im Moment sehr schwer zu erreichen sind. Wer uns persönlich sprechen möchte, kann sich gerne Abend´s ab 20.30 Uhr bei uns unter der Festnetznummmer 07451 / 8991 melden.

Nun zu unserer Rosalie, das Mädel spannt uns mit ihrer Läufigkeit ganz schön auf die Folter. Die Prinzessin liegt lieber im Wohnzimmer auf dem Fensterbrett und schaut den Vögeln im Garten zu. Sie läßt es sehr locker angehen. Das Positive daran ist, dass es dann schöne Frühlingswelpen gibt und man sich mit den Welpenerwerbern im Freien treffen kann. Dies ist in der Coronazeit sehr von Vorteil. Unsere “ La – Rosa`s “ zeigen sich dann gerne in unserem Outdoorspielplatz von ihrer besten Seite.

Wir haben schon ganz tolle Kontakte zu Welpenerwerbern und freuen uns über jede einzelne Familie sie endlich nach einem positiven Ultraschall persönlich kennenzulernen. Es tut uns Leid, dass es sich mit der Deckung so hinaus zieht, aber der Mutter Natur werde ich nicht ins Handwerk pfuschen. Das heißt wir warten ganz geduldig, wenn es auch schwer fällt auf den Tag X. Alles im Leben hat einen Sinn, vielleicht ist dann doch der Lockdown etwas gelockert. Denkt bitte alle daran, Vorfreude ist die schönste Freude und wer einen Welpen auf die Schnelle sucht, der ist bei uns sowieso an der falschen Adresse. Auch gibt es bei uns keine Homeoffice – Welpen. Da wir schon einige Anfragen haben, werden wir ganz genau hinsehen wo ein Schurkiekind hingeht und wo nicht. Wir sind auch keinem Böse, der sich bei einem Züchterkollegen einen Welpen holt, weil es bei uns nun doch etwas länger dauert. Aber Ausdauer wurde schon immer belohnt, vielleicht könnt gerade Ihr dann ein Schurkiekind im Arm mit nach Hause nehmen. Sagt einfach Bescheid, wer mit uns warten möchte und wem es zu lange dauert. Der mit uns wartet, bekommt hoffentlich seinen Freund für´s Leben bei uns. In diesem Sinne bleibt Gesund !

4 Kommentare

  • Frech

    Hallo aus Böblingen

    Gespannt schauen wir jeden Tag auf eurer Website nach Neuigkeiten und freuen uns umso mehr nun über euer Update.

    Wir warten sehr gern mit euch und sind bereit noch eine ganze Weile des Wartens in Kauf zu nehmen- dass Rosalie sowie die Natur die Zeit bekommen, die sie brauchen, überzeugt uns sehr.

    Wir sind gespannt wann Tag X eintritt und freuen uns schon im Vorfeld sehr!

    Wir denken fest an euch und wünschen euch ein schönes Wochenende

    Liebe Grüße von der gesamten Familie Frech

    • Briards vom Schurkenturm

      Hallo Ihr lieben
      schön von euch zu hören. Ja nun heisst es sich in Geduld fassen. Bis bald eure Schurkiefamily

  • Edith Nückel

    Hallo Ihr Lieben Schurkis,

    auch ich verfolge auf jedem Kanal Neuigkeiten vom .Schurkenturm. Gott sei Dank, kann niemand an der Natur etwas drehen und wir haben hier die Chance uns in Geduld zu üben. Da ich eurer Meinung bin, dass es keine Homeoffice- Babies geben darf, bin ich glücklich mit euch warten zu dürfen und verbleibe bis dahin mit den allerbesten Wünschen aus Schwaben

    Edith Nückel

  • Suchen ein Mädel für unseren Briard Rüden ,da leider sein Kumpel unerwartet Eingeschläfert werden musste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.