Die Eltern – F – Wurf

Nun wollen wir euch unser angehendes Elternpaar näher vorstellen.

Die Mama unseres F – Wurfes ist

Chumani vom Schurkenturm

Ch. Annabelle vom Schurkenturm x Sel. Ch. Lajos vom Hellbergblick

  • HD A
  • ED frei
  • eU ohne Befund
  • CSNB frei
  • Spondylose frei
  • Cauda equina frei
  • Zuchtzulassung in Burbach am 30.09.2023
  • Größe 64 cm
  • Vollzahnig
  • Scherengebiss
  • dunkle Augen

Nun ein Paar Sätze vorab zu unserer Chumani. Chumani ist von uns selber gezüchtet und führt unsere „Schurkenturm“ Linie in die nächste Generation. Unser Sonnenschein wird von uns liebevoll „Lilly“ oder „Lillyfee“ gerufen. Lilly hat vom aufstehen bis zum ins Bett gehen, also rund um die Uhr gute Laune. Sie liebt kleine Hunde, bei großen ist sie eher vorsichtig, geht dem Streit aus dem Weg und fängt auch keinen Streit an. Sie ist sehr anhänglich und verschmust, besonders bei unserer Tochter Clarissa. Wenn Clari am Wochenende nach Hause kommt, weicht Lilly nicht mehr von ihrer Seite. Lilly`s Lieblingsbeschäftigungen sind Wandern und Urlaub machen mit Clari, auf dem Sofa schlafen und fressen. Lilly kann eigentlich immer essen. Ansonsten findet man Lilly auf dem Hundeplatzt oder im Vorbereitungskurs für den Hundeführerschein. Sie trainiert im Agility, Rally Obedience und wird auf die Begleithundeprüfung vorbereitet. Durch die Trächtigkeit, müssen wir leider die beiden Prüfungen auf den Herbst verlegen. Wir gehen mit trächtigen Hündinnen kein Risiko ein, dass sie sich mit irgend einer Krankheit bei Hundeveranstaltungen anstecken, und damit auch die Embryo`s in Gefahr kommen könnten. Lilly hat in Rekordzeit von 6 Monaten alle 5 Anwartschaften für den deutschen Champion sich in den Klassen mit harter Konkurrenz erlaufen, aber eine Bestimmung vom VHD sagt, dass zwischen der ersten und letzten Anwartschaft ein Jahr und ein Tag liegen müssen, leider war da Lilly zu schnell und zu gut. Nun müssen wir uns eben eine 6. Anwartschaft erlaufen, aber erst nach der Babypause. BOB, BOS, CACIB und einiges mehr konnte sie schon in ihrer Ausstellungs Karriere erlaufen. Eine genaue Aufstellung wird unter einer neuen Rubrik erstellt werden. Aber all das, ist im Moment nicht wichtig, wichtig ist nur, dass Lilly eine ganz liebe und tolle, leichtführige Hündin mit super Wesen und Fellqualität ist. All unsere Welpenerwerber wollten gleich die Lilly mit nehmen, ein kleiner Bub wird zu einer Familie gehen, die schon einen Rüden von uns haben, sie kennen Lilly von klein auf und so begeistert von ihrem zauberhaften Wesen. Interessenten sind nach Terminvereinbarung herzlich Willkommen die Lillyfee und unser Rudel persönlich kennenzulernen. Und nun erfahren Sie / Ihr mehr über den angehenden Papa.

Der Papa unseres F – Wurfes ist

Int. Ch.(C.I.E.) Figaro Vesely Dvor

Int.Ch. Night On Fire Moravia Campanella x

Int. Ch. C.I.E., C.I.B., WW, EW Cognac Vesely Dvor

  • HD A
  • eU ohne Befund
  • CSNB frei
  • BH – VT
  • Zuchtzulasssung im BRIARD KLUB SR am 24.10.2020
  • Größe 67 cm
  • Vollzahnig
  • Scherengebiss
  • dunkle Augen

Warum haben wir uns für Figaro entschieden haben ?

Mit Figaro sind wir einen völlig neuen Weg gegangen. Dieser Rüde hat hier in Deutschland noch nicht gedeckt, im Ausland gibt es soviel ich weiss nur drei Würfe. Zuzana setzt ihren Rüden sehr gezielt ein, das gefällt mir. Unser E – Wurf ist von BenBen, der wiederum auch ein Cognac Sohn ist, somit sind Figaro und BenBen Halbbrüder. Da unsere Echen`s sich so toll entwickelt haben, lag es sehr nahe, dass ich bei Zuzana um eine Bedeckung mit Lilly und Figaro eine Anfrage stellte. Dieser Rüde ist ein Familienhund, hütet zum Spaß auch Schafe oder ist sehr erfolgreich auf Ausstellungen unterwegs. Zahlreiche Titel kann dieser noch Junge Rüde auch verbuchen. Aber auch das ist nicht das wichtigste bei Figaro, sondern sein tolles und sehr ausgeglichenes Wesen. Die Fellqualität, seine sehr freundliche Art, ach einfach seine unkomplizierte Art, auch mit fremden Menschen und Hunden alles gefällt uns an dem Bub. Deshalb haben wir ihn ja auch auserwählt. Wir sind sehr Stolz und Dankbar, dass Zuzana dieser Bedeckung zu gestimmt hat. Somit haben wir eine neue Blutlinie geschaffen, auf der wir weiter aufbauen können mit einer großen Ahnenvielfalt, dieser Wurf ist Outcross sowie alle unsere bisherigen Würfe. Das ist sehr wichtig für die Gesunderhaltung der Rasse. Ganz besonders freut es uns, mit Figaro haben wir jetzt einen spanischen Blutanschluss aus einer tollen, sehr erfolgreichen Zuchtstätte. Da Lilly zwei Monate früher läufig wurde, hat uns Dora die Besitzerin von Cognac und ihr Mann, sowie Zuzana mit Figaro besucht. Normal ist Clari immer Babysitter für unser Rudel, aber sie war in Thailand. Somit haben unsere Gäste die weite Strecke über ca 2.000 Kilometer auf sich genommen, und sind zum Decken zu uns ins Schwabenländle gekommen. Liebe kennt eben keine Grenzen, oder um es anderes zu schreiben, Liebe ist International. Lilly und Figaro haben sich gesehen und es war um sie gesehen, einfach nur Traumbedeckungen.

Unser Hochzeiter erkundete auch unser schönes Ländle. Horb, Tübingen und die Donau in Donaueschigen haben sie besucht während ihres Kurztripp nach Deutschland.

Auf dem Bild sind vorne links Figaro’s Papa Cognac und dritter Hund seine Mama Night. Beide waren auf dieser Ausstellung Mega erfolgreich. BOB und BOS , das heisst bester Rüde und beste Hündin der ganzen Ausstellung bei den Briards. Figaro’s Mama sieht meiner Lia sehr ähnlich.

Nun werde ich euch Chumani’s Eltern vorstellen, die werdenden Großeltern Mütterlicherseits

Unsere Annabelle und Lajos der Papa

Hier kommt jetzt der Papa vom Figaro, Hallo Opa Cognac

Das ist nun die Mama von Figaro, die schöne Night. Sie sieht sehr Lia und auch Rosalie ähnlich. Ich hoffe wir bekommen diesen Typ Briard wieder bzw können unseren markanten Typ mit dieser Verbindung erhalten und weiterführen.

Nun wollen sich Figaro und Lilly für heute verabschieden. Die Trächtigkeit könnt ihr mit verfolgen, Viel Spaß wünschen euch Figaro und Lillyfee.