Lia`s wunderschöne Kinder

Auch in dieser Woche ist wieder viel los gewesen. Freud und Leid liegen oft leider sehr nahe beieinander. Eine Nachricht über das Ableben von einer lieben Züchterin hat mich sehr getroffen. So grausam kann das Leben sein, von heute auf morgen kommt eine tödliche Krankeit und man muss immerhalb kürzerster Zeit gehen.

Rosalie lässt sich immer noch Zeit, und genießt das Leben im Rudel. Diese Woche waren wir schon sehr froh, daß unsere Prinzessin nicht pünktlich mit ihrer Läufigkeit begonnen hat. Bei diesen Minusgraden und dem Schnee wäre es nicht so toll gewesen mit einem Wurf Schurkies. Für die ganze Entwicklung ist es wichtig, daß die Welpen auch nach draussen können. Gerade in Coronazeiten wo die Welpen und Hundeschulen noch geschlossen sind.

Ansonsten haben wir wieder Fotogrüße bekommen, über jeden einzelnen freuen wir uns riesig. Amar hatte am Freitag ein Fotoshooting mit Annett Wiest. Seine Bilder werden wir auf seiner Seite hier veröffentlichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.