Unsere zwei Geburtstagskinder

Es ist kaum zu glauben unser erster Wurf in unserer noch jungen Zuchtstätte wird drei Jahre alt. Mehr dazu gibt es ja hier. Damals ist ja unsere Annabelle “ Rosalie “ bei uns und Matthi geblieben. Unseren Anil haben wir ja nach ein paar Tagen zurück geholt. Ich denke das mit Anil sollte so sein, der Bub ist sehr tief in meinem Herzen. Deshalb konnte ich ihn damals, trotz vielen Nachfragen nicht wieder abgeben. Alles im Leben hat einen Sinn. Wir lieben alle unsere Tiere, aber es gibt eben auch Seelenhunde, so wie meinen Oky Unser Anil ist halt ein kleiner Lausbub, so wie junge Rüden eben sind. Im Gegenzug liegt er stundenlang auf dem Schoß vom Jürgen zum kuscheln. Unsere Rosalie wird nun schon bald selber eine Mama sein. Es ist so schön zu sehen, wie junge Hunde heranwachsen und sich entwickeln. An dieser Stelle muss ich aber auch erwähnen, dass die Aufzucht von zwei Wurfgeschwistern sehr Zeitintensiv und Anstrengend ist. Aus diesem Grund würden wir nie zwei Welpen an eine Familie abgeben. Auch geben wir einen Welpen als Zweithund nur ab, wenn der erste Hund schon mindestens zwei Jahre alt ist. So nun wünschen wir unseren zwei Youngstern, alles liebe und gute zum Geburtstag. Bleibt wir ihr seit, verschmust, liebenswert, schön manchmal etwas eigenwillig und stur, eben ein Briard wie er im Buche steht. Bleibt wie ihr seit und lasst euch nicht verbiegen.

Ein Kommentar

  • Volker Hartmann

    Das ist wahr manchmal soll es eben genauso sein . Ist ja auch ein wirklich hübscher Bub.
    Wir gratulieren auch.
    Es ist einfach immer wieder schön zu sehen wie ihr eure Homepage gestaltet.
    Ganz liebe Grüße Anette und Volker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.