E – Wurf in der Vorbereitung

Wir planen mit unserer Annabelle “ Rosalie “ unseren nächsten Wurf. Zum einem muss ich mich ablenken und nach Rüden schauen bzw. die Ahnentafeln anschauen was zu unserer Rosalie passen könnte, zum anderen werden auch wir nicht jünger. Wie immer steht bei uns der Charakter des Rüdens, sowie Gesundheit und Fellqualität an erster Stelle. Championstitel und Ausstellungen sind nett, aber keine Auswahlkriterien für mich. Bisher haben wir drei Rüden in unseren 4 Würfen eingesetzt, wo ich von Anfang an überzeugt war, vom Wesen der Jungs und auch von ihren Besitzern. Alle 4 Würfe haben eine eigene WhatsApp Gruppe, in der auch die Rüdenbesitzer und die Züchter der Rüden involviert sind.

Unsere Rosalie, hat schon ein paar fesche Jungs ganz feste im Blick.

Wir müssen verschiedene Rüden einreichen bei unserer ZKK des BCD. Mal sehen was wir genehmigt bekommen. Wie schon erwähnt, ist uns das Wesen ganz wichtig, deshalb haben wir zum ersten mal auch einen Rüden ganz weit vorne in der Auswahl in Noir. Da dieser aber aus fauven / noir Linien gezüchtet ist, würden Welpen in beiden Farben fallen. Sollten Sie Interesse an einem Schurkenkind haben, so setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

2 Kommentare

  • Frank Thiele

    Hallo Frau Singer,
    wie in unserem Gespräch, heute Abend, interessiere ich mich für zwei Hündinnen.
    Eine für mich und Eine für meine Tochter. ich hätte gerne eine schwarze Hündin, aber wie es bei Pferden heißt, auf der Farbe kann man nicht reiten. Sobald sich bei Ihnen die Ereignisse wieder normalisiert haben, würde ich gerne um einen Besuch bei Ihnen anfragen.
    Mit freundlichen Gruß
    Frank Thiele

    • Briards vom Schurkenturm

      Hallo Familie Thiele,
      wir haben uns jetzt für einen fauven Rüden entschieden. Für Fragen stehen wir gerne bereit,für Besuche sind wir ab mitte Oktober bereit.
      Liebe Grüße die Schurkies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.