Vorsorgeuntersuchung für unseren Buben

Everest aux pres de fleuve

Nachdem wir letzte Woche ein großes Blutbild beim Everest machen ließen, kann gestern der zweite Teil des Gesundheitschecks bei unserem Tierarzt. Everest sein Herz schlägt kräftig und ganz regelmäßig. Die Zähne sind strahlend weiß ohne den geringsten Ansatz von Zahnstein. Röntgen ließen wir die HWS, den Rücken und die LWS, alles Top in Ordnung. Kein Ansatz von Arthrose, Spondylose usw. Die Dornfortsätze haben schöne, klare Zwischenräume einfach nur super. Die ganze Praxis von Dr Pilz ist von unserem fast 8 jährigen Briardrüden begeistert. Total LIeb hat er alles machen lassen, ohne einmal zum murren.

Ihr wundert euch bestimmt über unsere Vorsorgeuntersuchungen beim Everest, aber vor Jahren hätten wir damit vielleicht unseren geliebten Oky retten bzw. rechtzeitig behandeln lassen können. Das passiert mir so nie wieder. Klar weiss ich, man kann nicht alles aufhalten. Aber das liegt letztendlich nicht mehr in meiner Hand. Vielleicht können wir dann besser loslassen ohne Selbstvorwürfe wenn es dann soweit ist.

Beruhigt freue ich mich auf hoffentlich noch viele Jahre mit meinem “ Everestle „

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.